Opensource Jahrbuch
Sie sind hier: Home > Inhalte > Linux Adoption in the Public Sector ...
English version
Kategorien

Benutzer
Artikel
Bewertungen
Downloads
85
185
48
141821

Anmelden
Username:

Passwort:

Registrieren
Warum Registrieren?
Top Ten
Open Source, Open Content und Open Access
Interaktive Wertschöpfung - Produktion nach Open-Source-Prinzipien
Offene Geheimnisse - Die Ausbildung der Open-Source-Praxis im 20. Jahrhundert
Open Source-Geschäftsmodelle
Pharmaforschung mit Open-Source-Methoden
Pädagogische und gesellschaftliche Potenziale freier Software
World Domination: Die Erfolgsgeschichte der Linux- und Open-Source-Einführung im Auswärtigen Amt
Digitaler Open Access zu wissenschaftlichen Informationen - Ein Umbruch zu neuen professionellen Diensten
Open-Source-Software am Büroarbeitsplatz: Erfahrungen der Endanwender aus der Migration der Geschäftsstelle der Monopolkommission
Das Netlabel als alternativer Ansatz der Musikdistribution
RSS 2.0





Linux Adoption in the Public Sector

von Hal Varian und Carl Shapiro (08. Mar 2007)

PDF Download
Literatureintrag

This article analyses the prospect of Linux adoption in the public sector. We conclude that the free operating system compares very favourable to common proprietary alternatives. Using Linux avoids the lock-in that typically results from opting for proprietary software, for its code as well as its interfaces are open. Using open source in the public sector also has positive effects on the software industry at large resulting in an overall improvement of a nation's economy.



Bewertung und Kommentar

Sie müssen sich anmelden um eine Bewertung abgeben zu können.




Home | Impressum | Datenschutz | Herausgeber | Credits | Kontakt
Ein Projekt von Informatik und Gesellschaft / TU Berlin
Unterstützt von Lehmanns Media Berlin